Datenschutzinformation zur Lernplattform

Wir, die LSB Thüringen Bildungswerk GmbH, freuen uns über Ihren Besuch auf der Lernplattform des Thüringer Sports unter www.elearning.thueringen-sport.de. Im Rahmen der Durchführung der Aus- und Fortbildung stellen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung, welche wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeiten. Im Folgenden informieren wir Sie gem. Art.13, 14 DS-GVO.

I. Wer ist für die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich?

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher ist die LSB Thüringen Bildungswerk GmbH (im Weiteren Bildungswerk), vertreten durch den Geschäftsführer, Werner Seelenbinder-Straße 1, 99096 Erfurt. Das Bildungswerk erreichen Sie telefonisch unter 0361-34054-60, per Fax: 0361 34054-66 oder per Mail unter: info@lsb-bildungswerk.de. Unsere*n Datenschutzbeauftragte*n erreichen Sie postalisch, per Telefon oder Fax unter den Kontaktdaten des Verantwortlichen oder per Mail unter datenschutz(at)lsb-bildungswerk.de.

II. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir zu welchen Zwecken und warum sind wir dazu berechtigt?

Im Folgenden stellen wir Ihnen dar, wann wir welche personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

1. Registrierungsdaten und Daten in der Nutzerfunktion „Profil“

Um die Lernplattform des Thüringer Sports nutzen zu können, müssen Sie sich online registrieren. Mit der Registrierung werden folgende personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und für die Dauer von vier Jahren gespeichert.

  • Vorname,
  • Nachname,
  • E-Mail Adresse (Zweck: Versendung des Zugangs nach Registrierung sowie Versendung eines neuen Passworts im Falle des Vergessens),
  • Selbstgewählter Benutzername,
  • Angezeigter Name (jederzeit durch Sie veränderbar).

Die Erhebung der Daten dient der Registrierung. Dies ist zur Vertragszweckerfüllung (Nutzung der Plattform) gem. Art. 6 Abs. 1 (b) DS-GVO erforderlich.

Falls Sie Änderungen an Ihren eigentlichen Registrierungsdaten wünschen, wenden Sie sich bitte über den Link „Support“ im unteren Seitenbereich der Lernplattform an unseren Support.

Sie erstellen ein Nutzerprofil auf dem Portal, mit dem Sie sich anderen Mitgliedern vorstellen können. An einem derartigen Austausch haben wir gem. Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO ein berechtigtes Interesse, da dieser den Austausch in einer Präsenzveranstaltung kompensiert und Sie auch gegenseitig voneinander lernen können. Was Sie letztendlich von sich preisgeben und was nicht, entscheiden Sie selbst. In Ihrem Profil können Sie die aus der Registrierung übernommen Daten ändern sowie ganz löschen. Sie können also selbst entscheiden, welche Angaben (z.B. ihr Foto) sie zur Verfügung stellen und welche nicht. Welche konkreten Daten das sind, ist im Profil ersichtlich.

2. Lernstandsdaten

Wenn Sie als Lernende*r an einem Kurs teilnehmen, Ihnen in diesem Kurs Übungen oder Aufgaben zur Verfügung stehen und Sie diese bearbeiten, entstehen sogenannte Lernstandsdaten, anhand derer wir Ihren aktuellen Lernstand erfassen. Welche konkreten personenbezogenen Daten dies sind, ist für Sie bei der Aufgabenerfüllung ersichtlich. Diese Daten können zum Zwecke der individuellen Förderung von Ihrem jeweiligen Lehrenden (Kursleiter*in, Referent*in) eingesehen werden. Lernstandsdaten werden nur für die Dauer eines Kurses personenbezogen gespeichert.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt vertragszweckbestimmt, gem. Art. 6 Abs. 1 (b) DS-GVO, um Ihnen eine erfolgreiche Teilnahme am Kurs zu ermöglichen.

3. Welche Aktivitäten werden durch Kursleitende erfasst?

Auf der Lernplattform des Thüringer Sports haben Kursleitende die Möglichkeit, Aktivitäten in Ihrem Kurs erfassen zu lassen.

Im Rahmen der Aktivitätserfassung erfasst der*die Kursleitende folgende Daten:

  • Anzahl der im Kurs geschriebenen Nachrichten aller Personen im Kurs,
  • Anzahl der im Kurs korrigierten Übungen durch den Kursleitenden,
  • Anzahl der im Kurs verfassten Pinnwandeinträge aller Personen im Kurs,
  • Anzahl der im Kurs hochgeladenen Dateien aller Personen im Kurs.

Die Aktivierung der Aktivitätserfassung kann gesondert für jeden einzelnen Kurs vorgenommen werden.

Mit Deaktivierung der Aktivitätserfassung im Kurs sowie durch das Löschen des betreffenden Kurses werden alle über die Aktivitätserfassung erfassten Daten wieder gelöscht.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt vertragszweckbestimmt, gem. Art. 6 Abs. 1 (b) DS-GVO.

4. Protokolle in der Aktivität „Chat“

In der Aktivität „Chat“ werden systemseitig automatisch Protokolle einer jeden Chatsitzung erstellt und zum Zwecke der Dokumentation von Gruppen-Lernprozessen gespeichert. Die Chatprotokolle können auf Kursebene von Mitgliedern mit Administrationsrechten in der Nutzerfunktion „Chat“ jederzeit eingesehen und gelöscht werden. Dies gilt nicht für persönliche Mitteilungen, sondern ausschließlich für die Aktivität „Chat“.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt vertragszweckbestimmt, gem. Art. 6 Abs. 1 (b) DS-GVO.

5. Verwendung des Videokonferenzsystems BigBlueButton

Wir nutzen für Videokonferenzen BigBlueButton. Wenn Sie an einer Videokonferenz teilnehmen, verarbeiten wir IP-Nutzerdaten und den Nutzernamen, den Sie selbst vergeben. Die Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt zur Vertragszweckerfüllung, gem. Art. 6 Abs. 1 (b) DS-GVO.

III. Nutzung, Weitergabe und Löschung personenbezogener Daten

Intern geben wir die personenbezogenen Daten an die mit dem beschriebenen Verarbeitungszweck betrauten Mitarbeiter*innen des Verantwortlichen weiter, soweit dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist. Den Speicherplatz für die Durchführung der Webkonferenzen mieten wir bei einem Auftragsdatenverarbeiter, mit dem wir eine Vereinbarung zum Datenschutz geschlossen haben. Der vom Auftragsdatenverarbeiter zur Verfügung gestellte Speicherplatz wird ausschließlich zum Betreiben unseres Konferenzsystems genutzt.

Eine Weitergabe in einen Drittstaat erfolgt nicht.

IV. Dauer der Speicherung / Löschung der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir nur so lange, wie es zur Vertragszweckerfüllung erforderlich ist.

Daten, die Sie selbst auf dem Portal in Nutzerfunktionen (z.B. Dateiablagen, Wikis) als Nutzerdaten gespeichert haben, können Sie jederzeit löschen. Falls Sie hierbei Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Ihre Mitgliedschaft als Kursmitglied oder Kursleitung auf der Lernplattform des Thüringer Sports und die damit verbundenen Registrierungsdaten, Nutzungsdaten und Daten im Privatbereich können Sie jederzeit über ihr Profil (Details - Meinen Account löschen) kündigen. Dieses erreichen Sie nach erfolgreichem Login.

Personenbezogenes Profiling durch automatisierte Auswertung und Interpretation von Nutzerdaten und Nutzeraktionen findet nicht statt.

Die gesamten Chat-Inhaltsdaten einer Videokonferenz werden durch Beenden der Konferenz gelöscht. Eine Konferenz kann durch den Moderator für alle teilnehmenden Personen beendet werden. Eine Konferenz wird ebenfalls beendet, sobald die letzte teilnehmende Person diese verlässt. Die Datenübertragung zum Webkonferenzsystem als auch die Übertragung der Video- und Audiodaten zwischen den Endgeräten findet verschlüsselt statt (Transportverschlüsselung). Systemseitige Protokolldaten werden nach spätestens sieben Tagen automatisch gelöscht.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten für vier Jahre (Gültigkeit von Lizenzen) oder für einen längeren Zeitraum sofern dies durch den Europäischen-Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherzweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien-und Versorgungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder gesperrt.

Wird Ihr Zugang zur Lernplattform des Thüringer Sports gelöscht, werden zugleich auch alle personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit Ihrem Zugang verarbeitet wurden, endgültig gelöscht.

V. Sonstiges

1. Verwendung von YouTube und anderen Videoinhalten

Auf der Lernplattform binden wir auch Videoinhalte von YouTube ein. YouTube wird von der Google Ireland Limited als Dienstleistung angeboten. Bei Einbindung von YouTube-Videos werden Server von Google aufgerufen, die sich in den USA befinden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Servern von Google erfolgt durch Google. Insoweit verweisen wir auf die Datenschutzhinweise<s>n</s> von Google: policies.google.com/privacy
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung, wobei unser Interesse an der Einbindung von Informationsinhalten in Videoform auf der Lernplattform besteht.

2. Sicherheit

Wir haben eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen angemessen zu schützen. Ihre Daten werden durch entsprechende technisch-organisatorische Maßnahmen abgesichert. Diese Maßnahmen unterliegen einer ständigen Prüfung und Anpassung.

3. Verschlüsselung

Die Datenübertragung bei der Nutzung der Lernplattform des Thüringer Sports wird nach Ihrem Login durch eine TLS und SSL verschlüsselte Internetverbindung geschützt.

4. Passwort-Sicherheit

Entsprechend den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) muss Ihr Passwort mindestens 8 Zeichen (davon mindestens: 1 Ziffer(n), 1 Kleinbuchstabe(n), 1 Großbuchstabe(n), 1 Sonderzeichen, z.B. *, -, oder #) enthalten und wird verschlüsselt gespeichert.

5. Logfiles

Bei jedem Besuch der Lernplattform werden automatisch von dem von Ihnen genutzten Internetbrowser Nutzungsdaten übermittelt und vom Webserver in Protokolldateien, den sog. Server-Log-Files, automatisiert gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten folgende Informationen:

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • Name der aufgerufenen Seite,
  • Referrer URL (die Webseite, von der aus Sie zu unserer Lernplattform gekommen sind),
  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • Ihre IP-Adresse.

Das letzte Oktett der IP-Adresse, also die Zahlenreihe hinter dem letzten Punkt, wird automatisch anonymisiert gespeichert, so dass die IP-Adresse nicht personenbezogen ausgewertet werden kann, solange Sie sich nicht mit Ihrem Zugang einloggen.

Alle erfassten Server-Log-Files werden nach zehn Tagen automatisiert gelöscht. Die Daten der Server-Log-Files werden ausschließlich zur Sicherstellung des technischen Betriebs (Fehleranalyse) und zu rein statistischen Zwecken genutzt.

VI. Ihre Rechte

Sie haben als Nutzer der Lernplattform des Thüringer Sports unter anderem ein Recht:

  • auf Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO,
  • auf Berichtigung und Löschung, gem. Art. 16, 17 DS-GVO,
  • auf Einschränkung der Verarbeitung, gem. Art.18 DS-GVO,
  • auf Datenübertragbarkeit, gem. Art. 20 DS-GVO,
  • zum Widerspruch, gem. Art. 21 DS-GVO,
  • auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DS-GVO,
  • auf Widerruf, gem. Art. 21 DS-GVO.

Auf Anfrage teilen wir Ihnen kostenfrei mit, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben.

Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Unbefugte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an das Bildungswerk. Bitte geben Sie als Betreff „Lernplattform des Thüringer Sports/Meine Daten“ an.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie  Ihren Widerspruch ebenfalls an die oben genannten Kontaktdaten übermitteln. Dies gilt auch für die Wahrnehmung Ihrer sonstigen Rechte nach der DS-GVO.

Sie haben das Recht eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen. Wenden Sie sich dazu an die Datenschutzaufsichtsbehörde, die für Ihren Wohnort zuständig ist.